Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Update: Sciebo Störung behoben - 24.11.2020
    Die Störung wurde behoben. Sciebo ist wieder erreichbar.  Ihr ZIM-Team Urspungliche Meldung: ... [mehr]
  • Phishing-Mails im Umlauf!
    Es sind aktuell vermehrt Phishing Mails im Umlauf. Mittels einer hinter einem Link hinterlegten,... [mehr]
  • Wartungsarbeiten an der Pulse Secure VPN-Infrastruktur am 12.11.2020 – zwischen 6:00 Uhr bis 8:00 Uhr
    Aufgrund von Wartungsarbeiten kann es am 12.11.2020 in der Zeit von 6:00 Uhr bis 8:00 Uhr, zu... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft "Digitale Medien in der Hochschullehre"
    Studentische Hilfskraft gesucht! [mehr]
  • Campus App: Update mit Corona- und Studienstart-Infos
    Update bringt Infos zu Corona-Beschränkungen und zum digitalen Studienstart [mehr]
zum Archiv ->

Häufige Fragen zu Zoom

Hier versuchen wir, häufig gestellte Fragen zu Zoom zu beantworten.

Die 8 goldenen Regeln für sichere Videokonferenzen

  1. Verwenden Sie für Veranstaltungen nicht Ihre Personal Meeting ID. Verwenden Sie stattdessen eine generierte zufällige ID pro Veranstaltung, die ausschließlich für die einzelne oder die Reihe von Veranstaltungen gilt.
  2. Aktivieren Sie die Funktion "Warteraum". Damit können Sie sehen, wer versucht der Veranstaltung beizutreten, bevor Sie ihm den Zugang gestatten.
  3. Verteilen Sie die Zugangsdaten zum Meeting nur über sichere, überschaubare Wege wie E-Mail oder geschlossenen Moodle Kurse. Vorsicht bei der Veröffentlichung über offene Verteiler wie Ihre Webseite oder gar Social Media!
  4. Verwenden Sie immer ein Passwort für Ihre Veranstaltungen. Vorsicht: Das Passwort wird im Meetinglink mitgegeben. Wenn Sie den Link zum Meeting öffentlich machen müssen, dann entfernen den letzten Teil des Links, welcher mit ?pwd=xxxx beginnt oder deaktivieren Sie dieses Features in Ihren Einstellungen.
  5. Sperren Sie Ihre Veranstaltung, wenn alle Teilnehmer anwesend sind. Dies geht über das "Security"-Icon.
  6. Augen auf die Nutzerliste. Von hier aus können sie nicht nur Teilnehmer entfernen sondern auch alle gleichzeitig stumm schalten!
  7. Laden Sie bei großen Veranstaltungen mind. einen Co-Moderator ein! Dieser kann die Teilnehmer beobachten, Wortmeldungen aufnehmen etc. so dass Sie das nicht auch noch tun müssen.
  8. Interaktion richtig planen! Regulieren Sie Features wie Screensharing oder Chat im Vorfeld! Wenn Sie ein bestimmtes Feature nicht benötigen: Abschalten!

Weitere Tipps zur wichtigen Einstellungen finden Sie u.a. unter blog.zoom.us/wordpress/de/2020/03/27/bewaehrte-methoden-fuer-die-sicherung-ihres-virtuellen-klassenzimmers/

« Zurück zur Liste