Logo des ZIM

Accounts für Studierende

Studierende der Bergischen Universität erhalten ohne Antrag per Immatrikulation einen Account des ZIM und somit auch eine E-Mail-Adresse der Uni. Dieser Account steht nach Immatrikulation direkt oder unter Umständen einen Werktag später zur Verfügung; allerdings muss der Account selbst freigeschalten werden.

Die Freischaltung erfolgt mit der eigenen ZIM-PIN, die in der Regel vom Studierendensekretariat per Post verschickt wird. Der Account erlaubt auch den Zugang zum Internet-Cafe. Das gilt auch für Gaststudierende oder ausländische Studierende im Erasmus-Programm.

Suche

Aktuelles

  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es ist kürzlich vermehrt aufgetreten, dass Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität...[mehr]
  • Ergebnisse unserer Nutzerbefragung
    Wir hatten alle unsere Nutzerinnen und Nutzer im Mai 2017 gefragt, welche Angebote des ZIM sie...[mehr]