Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

News

  • Phishing-Mails: "E-Mail-Sicherheits-aktualisieren"
      Derzeit sind E-Mails in Umlauf,die über ein "Sicherheitsupdate für das E-Mail-System" berichten. ... [more]
  • Campus App: WiWi-Studierende ab WS19/20 ohne Notenansicht
    Wie uns von der Universitätsverwaltung mitgeteilt wurde, werden die Prüfungsleistungen der... [more]
  • Phishing-Mails "Mitteilung der Universität Wuppertal / Rektorat"
    Derzeit sind E-Mails in Umlauf, die auf den ersten Blick so wirken, als seien sie vom Rektorat.... [more]
  • Moodle Wartungsarbeiten beendet
    Moodle ist nun wieder erreichbar. Mit freundlichen Grüßen Ihr Zentrum für Informations- und... [more]
  • Trojaner innerhalb der Phishing Mails im Umlauf
    Es sind aktuell vermehrt Phishing Mails mit folgendem Inhalt im Umlauf:Von: eFax DienstBetreff:... [more]
go to Archive ->

Freischaltung der Redakteure für TYPO3

Antrag auf Freischaltung zu TYPO3
Antrag auf Freischaltung zu TYPO3

Um Änderungen an Ihrer Webseite vornehmen zu können, muss Ihr Benutzerkonto erst für den Zugang zu TYPO3 und damit zu Ihrer Webseite freigeschaltet werden. Dies erfolgt zentral über den internen Verzeichnisdienst LDAP, so dass Sie Ihren gewohnten Usernamen und Ihr gewohntes Passwort weiterverwenden können.

Dies beinhaltet allerdings, dass Sie einen ZIM-Account besitzen und dieser auch freigeschaltet ist. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Informationsseiten zum Thema "Benutzer/in werden".

Zur Freischaltung eines Account benötigen wir eine Unterschrift des Verantwortlichen für Ihre Webseite, i.d.R. Ihr Vorgesetzter. Weiterhin erkennen Sie mit Antragstellung unsere Verwaltungs- und Benutzungsordnung an.

  • Laden Sie sich das Antragsformular herunter.
  • Füllen Sie die personenbezogenen Felder möglichst vollständig aus (Name, Vorname, ZIM-Benutzerkennung, Vorgesetzer)
  • In das Feld "Domain" tragen Sie bitte die Internetadresse ein, unter der Ihre Seite erreichbar ist (bspw. www.meine-seite.uni-wuppertal.de)
  • Senden Sie das Formular per Hauspost an uns oder bringen Sie es persönlich in der Benutzerberatung vorbei

Wir schalten daraufhin Ihren Account entsprechend frei und unser System informiert Sie per Mail über die erfolgte Freischaltung.