Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

News

  • Phishing Mail im Umlauf
    Es häufen sich Phishing Mails in folgendem Format im Umlauf: "Sehr geehrter nutzer. Ihr... [more]
  • Phishing Mail im Umlauf
     Aktuell ist eine Phishing Mail mit folgendem Inhalt im Umlauf: "Betreff: Jemand hat sich bei Ihrem... [more]
  • Limitierte Größe von 16 MB bei E-Mail Anhängen im Ticketsystem
    Bitte versenden Sie derzeit mit Ihren Anfragen an das Ticketsystem keine E-Mails mit Anhängen, die... [more]
  • Moodle Tipp für Lehrende
    Teilnehmer/innenlisten in MoodleDas Ende der Vorlesungszeit naht und Sie wollen eine Liste der... [more]
  • KIX Prof. steht ab sofort allen internen Nutzer/innen zur Verfügung
    Das neue Ticketssystem erreichen Sie ab sofort unter  tickets.uni-wuppertal.de Das alte... [more]
go to Archive ->

Medien

Titel

Hörsaal- und Medientechniksupport

Leistungsmerkmale

Das ZIM unterstützt Lecture Recording und stellt dafür einen On-Demand-Streamingserver zur Verfügung. Die Konvertierung von angeliefertem Video-Material in entsprechende Transportformate ist möglich. Für die aufwändigere Form des Webcastings als Live-Videoübertragung werden Kameraführung, Tonmischung, Bildregie und Technik durch das Personal des ZIM übernommen und die Übertragungsqualität im Netz überwacht.

Für Vortragsveranstaltungen können außerhalb der Geräteausleihe kleine Beschallungsanlagen zusammengestellt und ausgeliehen werden. Bei größeren Veranstaltungen ist eine Betreuung möglich.

Multimedia-Hörsäle

Die Bergische Universität verfügt zurzeit über 43 Hörsäle mit einer multimedialen Einrichtung. Dazu kommen noch die Seminarräume im Gebäude K, das Gästehaus, das Multimedia-Studio T.09.01 sowie der Senatssaal, der auch mit Audio- und Projektionstechnik ausgestattet ist. Diese Räume stehen unter der Verwaltung des Gebäudemanagements (Dezernat 5). Das ZIM ist mit der Planung und Weiterentwicklung der Hörsäle beauftragt, organisiert in Absprache mit dem Gebäudemanagement den Support für die Funktion der Medienanlagen und weist die Lehrenden individuell ein. Einige Hörsäle und Seminarräume unterstehen den Fakultäten direkt und werden nach deren Spezifikation ausgestattet.

Die Multimedia-Hörsäle gehören zu den am stärksten genutzten und größten Räumen der Bergischen Universität Wuppertal. Neben dem obligatorischen Anschluss an das Universitätsnetz gehören dazu Projektoren, elektroakustische Anlagen, Signaltechnik und Anlagensteuerung. Die größeren Hörsäle verfügen über drahtlose Mikrofonanlagen, interaktive Pen-Displays, Beleuchtungssteuerung sowie die Infrastruktur zur Videoübertragung und -aufzeichnung.

Nutzergruppen Mitglieder und Angehörige der Bergischen Universität Wuppertal
Dienstleistungszeiten 24 x 7
Antragsmodalitäten Mit Zuteilung eines Benutzeraccounts
Gebühr & Entgelt Für den Service werden keine Gebühren oder Entgelte in Rechnung gestellt.
Zurück zur Übersicht