Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

News

  • Zentrale Windows Dienste eingeschränkt erreichbar vom 23.09. bis 27.09.
    Sehr geehrte Damen und Herren,   in der Woche vom 23.09. bis 27.09. sind die zentralen Windows... [more]
  • Weitere Phishing Mails im Umlauf
    Es sind aktuell vermehrt Phishing Mails mit folgendem Inhalt im Umlauf: "Von: Helpdesk... [more]
  • Umbau der Benutzerberatung auf T.11 von 02.09.-20.09.2019
    Vom 02.09.-20.09.2019 wird die Benutzerberatung des ZIM auf T.11.04 renoviert und umgebaut. Bis... [more]
  • Phishing Mail im Umlauf
    Es häufen sich Phishing Mails in folgendem Format im Umlauf: "Sehr geehrter nutzer. Ihr... [more]
  • Phishing Mail im Umlauf
     Aktuell ist eine Phishing Mail mit folgendem Inhalt im Umlauf: "Betreff: Jemand hat sich bei Ihrem... [more]
go to Archive ->

Achtung: Erneuter Phishingversuch

Phishing E-Mail im Umlauf.

Bitte antworten Sie nicht auf die folgende E-Mail und geben Sie niemals Benutzernamen und Kennwörter heraus.

---------------------------------------

Sehr geehrte Mitarbeiter,

Dies ist es, alle Mitarbeiter der Bergische Universität Wuppertal dass wir derzeit die Durchführung der Wartungsarbeiten und Upgrades unserer Webmail-Service zu benachrichtigen. Um Ihre Kontobestätigung Verfahren empfohlen, diese Nachricht mit den folgenden Informationen, um das Upgrade Ihres Kontos zu ermöglichen und auch verhindern, dass Ihr Webmail-Konto von De-aktiviert worden gelistet antworten abgeschlossen sind.

Abteilung:
Vollständiger Name:
Webmail Benutzer-ID:
Webmail Passwort:

Fall-ID ist 1578207.

Senden Sie die oben genannten Informationen per E-Mail antworten.

Grüße,

Webmaster.

Bergische Universität Wuppertal. Alle Rechte vorbehalten.
________________________________________
Diese E-Mail kann vertrauliche, kann gesetzlich geschützt und ist für den vorgesehenen Empfänger bestimmt. Unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Vervielfältigung, Verbreitung oder dem Vertrauen auf irgendwelche von ihm durch andere Personen ist verboten und kann strafbar sein. Bitte löschen, wenn in Fehler-und E-Mail-Bestätigung an den Absender erhalten
________________________________________

------------------------------

Das ZIM-Team möchte noch einmal darauf hinweisen, dass wir niemals nach persönlichen Daten oder Passwörtern fragen. 

An der Schreibweise und dem definitiv nicht der Universität zugehörigen Link, lässt sich eindeutig erkennen, dass diese E-Mail nicht von uns oder anderen Personen der Universität stammen kann.


Deshalb erneut der Hinweis: auf keinen Fall eine solche E-Mail beantworten, Daten herausgeben oder Links anklicken, wenn Sie nicht ganz sicher gehen können, dass es sich um eine Nachricht oder einen internen Link unsererseits handelt.