Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

News

  • Anmeldung an Zoom gestört - Error Code 1132
    Aktuell liegt eine Störung in der Anmeldung an Zoom vor, die einige Benutzer*innen bei uns betrifft.... [more]
  • Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Parallel zu den Schließungszeiten der BUW wird auch das ZIM vom 24.12.2020 bis einschließlich dem... [more]
  • Dell Vorteilsprogramm für Studierende und akademisches Personal
    Die Firma Dell bietet all unseren Studierenden und dem akademischen Personal der Uni Wuppertal... [more]
  • Aufgrund der aktuellen Corona Lage Einstellung des Präsenzbetriebes der Benutzerberatung
    Aufgrund der aktuellen Corona Lage stellen wir den Präsenzbetrieb der Benutzerberatung ab sofort... [more]
  • Neues WLAN-Zertifikat ab dem 11.12.2020
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,die Zertifikate der Authentifizierungsserver werden am 11.12.2020für... [more]
go to Archive ->

 

 

Notbetrieb wegen Ausfalls der Kälteanlage

 

 

Notbetrieb im HRZ

 

Aufgrund des Maschinenschadens in der zentralen Großkälteanlage

 

sind wir gezwungen, für die kommenden Tage diverse Rechner und

 

Peripherie zugunsten zentraler Dienste außer Betrieb zu nehmen.

 

 

 

Wir hoffen, dass die letzte Woche eingebaute neue Kälteanlage

 

für das Rechenzentrum bis Ende nächster Woche in Betrieb gehen

 

kann, so dass die Folgen des aktuellen Maschinenschadens

 

in der Großkälteanlage dann die zentralen Maschinenräume des HRZ

 

nicht mehr betreffen.

 

 

 

Betroffene Bereiche:

 

 

     

     

  1. Der gesamte Druckbetrieb (Large Format, Color und S/W)

     

    wird eingestellt. Die Druckerqueues werden gestoppt.

  2.  

  3. Rechencluster und Compute-Server werden stillgelegt.
  4.  

  5. Der Benutzerraum II (P.09.17) wird stillgelegt.
  6.  

     

 

 

 

Nicht betroffen von der Abschaltung sind die Dienste

 

Netz, DNS, Mail, WWW, File-Server und Backup. Wir werden diese

 

Bereiche auch am Wochenende mit verstärktem Personaleinsatz

 

zur Verfügung halten.

 

 

 

Trotzdem kann es durch die nicht mehr mögliche Entfeuchtung

 

und hohe Betriebstemperaturen zu zeitweisen Ausfällen kommen.

 

Folgeschäden (insbesondere Festplatten- und Bandlaufwerksdefekte)

 

können zur Zeit noch nicht abgeschätzt werden, sind aber zu erwarten.

 

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis,

 

 

 

Ihr HRZ-Team