Das Betriebssystem

Neuer GNOME Internet-Cafe-Desktop

Seit dem 14.01.2019 laufen die Rechner des Internet-Cafes mit der Linuxdistribution Ubuntu 18.04 LTS. Damit hält erstmals die Desktopoberfläche GNOME Einzug in das Internet-Cafe. Zuvor kam Ubuntu mit der eigenen Unity-Umgebung zum Einsatz. Die Umgewöhnung sollte aber nicht schwer fallen, da die Oberfläche intuitiv aufgebaut ist.

Anwendungsmenü

Wie gewohnt befindet sich auf der linken Seite die "Schnellstarter-Leiste" auf der man seine Favoriten unterbringen kann. Eine kleine Auswahl mit Browser, E-Mail, Office, Terminal und Taschenrechner ist hier bereits vorbelegt. Das Anwendungsmenü befindet sich unten links und ist auch über die Tastenkombination Supertaste (Windowstaste) + A erreichbar. Eine Suchfunktion erleichtert hier das Auffinden eines Programmes.

Neue Sprache verwenden

Im Gegensatz zur Unity-Oberfläche befinden sich die Menüs der einzelnen Programme nun wieder im Programmfenster selbst. Möchten Sie eine weitere Sprache benutzen öffnen Sie bitte unter Kontoeinstellungen (linker Knopf im Menü am oberen rechten Rand) das Untermenü "Region und Sprache" und fügen mit dem "+"-Button die gewünschte Sprache hinzu. Entsprechend der ausgewählten Sprache wird auch die Tastaturbelegung geändert. Am oberen Rand wird nun die aktuell verwendete Sprache angezeigt und auch die aktuelle Tastaturbelegung kann hier eingesehen werden.

Logout

Ausführliche Hilfe bekommt man über das "?"-Icon in der "Schnellstarter-Leiste". Auch in dieser Version von Ubuntu ist das Sperren des Bildschirmes der Fairness halber abgestellt. Wenn Sie den Internet-Cafe-Platz verlassen melden Sie sich bitte immer ab. Am einfachsten geht das über den rechten "Tür"-Knopf im Menü am oberen rechten Rand.

Die Anwendungssoftware

Bei der Auswahl der Anwendungssoftware versuchen wir möglichst viele Bereiche des wissenschaftliche Arbeitens abzudecken ohne die Systeme unnötig groß werden zu lassen. Im Bereich Webbrowser stehen Firefox und alternativ Google Chrome bereit, E-Mails können über Thunderbird verwaltet werden und im Office-Bereich steht LibreOffice zur Verfügung. Für den Textsatz wurden umfassend texlive-Pakete installiert zu dessen Frontend TexMaker genutzt werden kann. Im Bereich Programmierung steht die IDE ECLIPSE mit zahlreichen Erweiterungen zur Verfügung.

Im Bereich der kommerziellen Software bieten wir folgende Programme an:

Anwendungsbereich Software Lizenz-Anzahl
Statistik SPSS Vers. 27 30
CAS Maple 15 10
Numerik NAG C Library M24  
Numerik/Simulation Matlab/Simulink R2021b 10

Weitere Infos über #UniWuppertal: