Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Erneute Phishingwelle
    Eine erneute Welle Phishing-Mails läuft derzeit. In diesen Mails wird mit dem Betreff...[mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich E-Learning gesucht
    Das ZIM sucht für den Bereich E-Learning ab dem 01.09.2018 eine engagierte studentische Hilfskraft...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es sind Mails mit dem Betreff "[ZIM] Universität Postfach-Quota Überschritten!" im...[mehr]
  • VPN Zugang wieder nutzbar
    Nach einer temporären Störung ist der VPN Dienst wieder verfügbar. [mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Eine erneute Welle Phishing-Mails läuft derzeit. In diesen Mails wird mit dem Betreff "Neues...[mehr]

Passwortänderung/-freischaltung

Sicherheitshinweis

Bitte senden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit im Internet keine ZIM-PINs und keine Passwörter per E-Mail.

BEACHTEN SIE BITTE FOLGENDE REGELN BEIM SETZEN DES PASSWORTES

  1. verwenden Sie mindestens 1 Sonderzeichen oder eine Ziffer
  2. erlaubte Sonderzeichen sind !@#$%^&*()_+-={}|[]:;<>?,./
  3. das Passwort muss zwischen 12 und 40 Stellen lang sein
  4. verwenden Sie keine Ausdrücke, die man in einem englischen oder deutschen Wörterbuch finden könnte, auch nicht mit Sonderzeichen kombiniert
  5. verwenden Sie nicht den rückwärtsgelesenen Nachnamen oder Loginnamen auch nicht mit Sonderzeichen kombiniert
  6. verwenden Sie bei Änderung keine alten Passwörter

Passwortänderung/-freischaltung

Information

Bitte beachten Sie, dass Freischaltungen und Änderungen nur alle 10 Minuten geändert werden.


Alle Benutzer benötigen zur Änderung ihres Passworts ihre aktuelle ZIM-PIN.

Neue Mitarbeiter erhalten seit 2010 Ihre ZIM-PIN bei Vertragsunterzeichnung in der Personalabteilung. Mitarbeiter, die nicht zur Vertragsunterzeichnung in der Personalabteilung erscheinen, oder die die ZIM-PIN nicht bei Vertragsunterzeichnung erhalten haben, bekommen die ZIM-PIN in der Benutzerberatung des ZIM gegen Vorlage des Personalausweises.

Mitarbeiter, die nicht selbst zur Beratung kommen können, müssen dem Abholer eine Vollmacht ausstellen, und der Abholer muss sich ausweisen können.

Neue Mitarbeiter, die auch Studierende sind, bekommen zusätzlich zum Studierenden-Zugang / Account einen weiteren Zugang / Account als Mitarbeiter. Automatisch gilt auch für diesen Zugang die ZIM-PIN, die sie als Studierende erhalten haben.

Wenn Sie als Mitarbeiter Ihr Passwort Ihre ZIM-PIN verloren haben, erhalten Sie gegen Vorlage des Personalsausweises eine neue ZIM-PIN in der Benutzerberatung. Dies gilt nicht für studentische oder wissenschaftliche Hilfkräfte, diese erhalten eine neue ZIM-PIN im Studierendensekretariat. Bitte beachten Sie, dass eine neue ZIM-PIN eventuell erst am nächsten Werktag für den Hilfskraftaccount gültig wird.

Studenten finden die ZIM-PIN auf dem Anschreiben des Studierendensekretariats, welches sie einmal zu Beginn des Studiums per Post zugeschickt bekommen haben. Falls die ZIM-PIN verloren gehen sollte, kann man sich gegen Vorlage des Personalsausweises eine neue ZIM-PIN im Studierendensekretariat ausdrucken lassen.