Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • sporadische STÖRUNG: Probleme beim Abspielen von Videos (Unterbrechung) im Videoportal
    Update vom 11.1.2021: bisher konnten wir noch nicht endgültig herausbekommen, an was es tatsächlich... [mehr]
  • Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Parallel zu den Schließungszeiten der BUW wird auch das ZIM vom 24.12.2020 bis einschließlich dem... [mehr]
  • Dell Vorteilsprogramm für Studierende und akademisches Personal
    Die Firma Dell bietet all unseren Studierenden und dem akademischen Personal der Uni Wuppertal... [mehr]
  • Aufgrund der aktuellen Corona Lage Einstellung des Präsenzbetriebes der Benutzerberatung
    Aufgrund der aktuellen Corona Lage stellen wir den Präsenzbetrieb der Benutzerberatung ab sofort... [mehr]
  • Neues WLAN-Zertifikat ab dem 11.12.2020
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,die Zertifikate der Authentifizierungsserver werden am 11.12.2020für... [mehr]
zum Archiv ->

Wo ist der Unterschied - PIN/ Passwort?

Die ZIM-PIN ist NICHT das Passwort. Die ZIM-PIN dient zum Setzen des Passworts, das man zur Nutzung des Internet-Cafes, zum E-Mail-Verkehr und zum Anmelden für bestimmte Dienste benötigt. Die ZIM-PIN gehört zur Person, das Passwort gehört zum Loginnamen bzw. zur E-Mail-Adresse.

Über die Benutzerschnittstelle Setzen und Ändern des Passworts setzt man mit Hilfe der ZIM-PIN das Passwort zu einem Loginnamen bzw. zu einer E-Mail-Adresse. Die ZIM-PIN sollte man an einem sicheren Ort ohne Einsichtmöglichkeit für andere aufbewahren.

Zu allen Loginnamen bzw. E-Mail-Adressen, die das ZIM ausgibt, gehört ein persönlich Verantwortlicher, der mit seiner persönlichen ZIM-PIN das Passwort zu einem Loginnamen bzw. zu einer E-Mail-Adresse setzt. Wem er dann das Passwort weitergibt, liegt in seinem Ermessen.

Es kann Sammel-E-Mail-Adressen für einen bestimmten Zweck, z.B. für ein Fachgebiet geben, es muss aber eine Person dafür verantwortlich sein. An dem Vertragsverhältnis dieser Person zur Universität ist die Gültigkeitsdauer des Loginnamens bzw. der E-Mail-Adresse festgemacht. Nur der Verantwortliche kann mit seiner ZIM-PIN das Passwort zum Loginnamen setzen.