Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Zwei studentische Hilfskräfte für die Geräteausleihe des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht für den Bereich Geräteausleihe, zum nächstmöglichen Termin, zwei engagierte... [mehr]
  • Zoom: Warteraum als Standard aktiviert!
    Bitte beachten Sie, dass ab sofort der Warteraum im Standard für alle Meetings aktiviert ist. Sie... [mehr]
  • Update auf den Zoom Client Version 5 obligatorisch
    Bitte beachten Sie, dass es ab dem 30.5.2020 zwingend erforderlich ist, den Zoom Client ab Version... [mehr]
  • Phishing-Welle
    Es sind aktuell vermehrt Phishing Mails mit dem Betreff "Sicherheitsalarm. Hacker kennen das... [mehr]
  • Neuer Dienst: CryptPad
    Mit CryptPad steht Ihnen ab sofort ein webbasierter, verschlüsselter neuer Dienst des ZIM zur... [mehr]
zum Archiv ->

Zentrales Adressbuch der BUW in Thunderbird 38.x einrichten

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie das zentrale Adressbuch der BUW in Thunderbird 38.x einbinden.

Sie benötigen einen gültigen BUW-Zugang sowie ein unter Thunderbird vollständig eingerichtetes E-Mail-Konto.

  • Öffnen Sie Thunderbird.
  • Klicken Sie auf „Extras“ und „Einstellungen“.
Thunderbird 38.2
  • Im neuen Fenster „Einstellungen“ klicken Sie zunächst auf „Verfassen“ und
    wechseln in den Reiter „Adressieren“. Setzen Sie das Häkchen bei
    LDAP-Verzeichnissserver“ und klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  • Klicken Sie auf „Hinzufügen“.
  • Im Feld „Name“ können Sie einen Namen für Ihr Adressbuch festlegen, z.B. BUW Kontakte
  • In das Feld „Serveradresse“ tragen Sie bitte folgendes ein: kontakte.uni-wuppertal.de
  • Tragen Sie bei der "Basis-DN" bitte folgendes ein: ou=university,dc=uni-wuppertal, dc=de
  • Stellen Sie sicher das die „Port-Nummer“ 389 lautet oder noch besser 636(SSL empfohlen)
  • Betätigen Sie danach den Button „OK“ und schließen Sie das LDAP-Verzeichnisfenster durch klicken auf "OK".
  • Wählen Sie Ihr neues Adressbuch.
  • Klicken Sie auf „OK“.

Die Einrichtung des LDAP Adressbuches ist erfolgreich abgeschlossen.