Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Sciebo-Update am 14. und 15.11.2019
    Am 14. und 15.11.2019 wird Sciebo jeweils in der Zeit von 7:30-8:30 Uhr aufgrund von... [mehr]
  • Wartungsarbeiten an den Identity Provider des ZIM
    Am Donnerstag, den 14.11.2019 wird in der Zeit von 07:00 - 08:00 Uhr der interne IDP... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die Benutzerberatung des ZIM (9h Woche) gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) für den Helpdesk... [mehr]
  • Neuer Service: Chat Server "Rocket.Chat"
    Ab sofort steht allen Beschäftigten der Universität der Rocket.Chat zur Verfügung, welcher in... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich E-Learning gesucht
    Das ZIM sucht für den Bereich E-Learning ab dem 01.12.2019 eine engagierte studentische Hilfskraft... [mehr]
zum Archiv ->

Zentrales Adressbuch der BUW in Outlook 2010/2013 einrichten

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie das zentrale Adressbuch der BUW in MS Outlook 2010 und 2013 einbinden.

Sie benötigen einen gültigen BUW-Zugang sowie ein unter Outlook vollständig eingerichtetes E-Mail-Konto.

  • Öffnen Sie Outlook
  • Gehen Sie in das Menü Datei und klicken Sie auf der linken Seite auf Informationen
  • Gehen Sie dann auf Kontoeinstellungen
Outlook 2013
  • Im Fenster Kontoeinstellungen wechseln Sie zu der Registerkarte  
    Adressbücher und klicken dann auf Neu…
  • In dem folgenden Fenster wählen Sie den Punkt „Internetverzeichnisdienst LDAP" aus und klicken dann unten rechts auf Weiter
  • Tragen Sie bitte in das Feld "Servername: "kontakte.uni-wuppertal.de" ein und klicken Sie dann auf Weitere Einstellungen"
  • In der Registerkarte "Verbindung" vergeben Sie einen Namen Ihrer Wahl für das LDAP Adressbuch und tragen im Feld "Anschluss: 389" ein
  • Wechseln Sie nun zur Registerkarte "Suche" Hier müssen Sie noch die Suchbasis im LDAP-Server angeben.
  • Dazu tragen bitte unter "Benutzerdefiniert" folgendes ein: ou=university,dc=uni-wuppertal,dc=de
  • Setzen Sie bitte keinen Haken bei „Suche aktivieren
  • Gehen Sie dann auf "Übernehmen" und dann auf "OK"
  • Unter Umständen erscheint folgendes Fenster klicken Sie hier auf "OK"
  • Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Weiter"
  • Klicken Sie dann auf "Fertig stellen"
  • Schließen Sie das Fenster und starten Sie Outlook nochmal
  • Sollten Sie nachträglich was ändern wollen, können Sie dies jederzeit im Menü Datei → Kontoeinstellungen machen. Gehen Sie dazu im Menü Kontoeinstellungen auf das LDAP-Adressbuch und klicken Sie auf Ändern um Ihre Änderungen vorzunehmen.