Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Änderung der Lizenzbedingungen von Oracle Java
    Die Lizenzbedingungen von Oracle Java haben sich zum 1. Februar 2019 geändert. Dies bedeutet, dass... [mehr]
  • Google Chrome Browser
    Bei der Verwendung des Browsers Google Chrome können Textfelder in den TYPO3-Instanzen... [mehr]
  • Warnung vor erneuter Phishingwelle - Angebliches Sicherheitsupgrade
    Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen über eine neue Phishing-Mail. In diesen Mails wird mit... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) für den Helpdesk... [mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF/WHK) für die Mediothek gesucht!
    Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung betreibt die Mediothek, welche eine breit... [mehr]
zum Archiv ->

Internet-Café

Jedem Studenten, Mitarbeiter und Gast der Universität stehen die Internetcafé-Rechner des ZIM zur Verfügung. Studenten sind automatisch mit Aktivierung ihres Accounts freigeschaltet.

NOTE: Um sich als Mitarbeiter/-in oder Gast an den Internetcafé-Rechner anmelden zu können, ist ein aktiver Account im Zentrum für Informations- und Medienverabeitung (ZIM) nötig.

1. Login

Nachdem Sie auf den Link "Sich selbst für das Internetcafe eintragen" geklickt haben, öffnet sich ein Pop-Up Fenster. Dort geben Sie bitte Ihren Accoutnamen (Matrikelnummer oder Mitarbeiter-Login) ein und klicken auf "Weiter".

2. Passworteingabe

Als nächstes müssen Sie das Passwort, welches Sie für Ihren Account nutzen, eingeben und mit "OK" bestätigen.

3. Fertigstellung

Nun sollte im Pop-Up Fenster die Meldung stehen, dass Sie in 10 Minuten (das System wird alle 10 Minuten geupdatet) für das Internet-Café freigeschaltet werden. Danach auf "Fertig" klicken und das Fenster schließt sich.