Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Zwei studentische Hilfskräfte für die Geräteausleihe des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht für den Bereich Geräteausleihe, zum nächstmöglichen Termin, zwei engagierte... [mehr]
  • Zoom: Warteraum als Standard aktiviert!
    Bitte beachten Sie, dass ab sofort der Warteraum im Standard für alle Meetings aktiviert ist. Sie... [mehr]
  • Update auf den Zoom Client Version 5 obligatorisch
    Bitte beachten Sie, dass es ab dem 30.5.2020 zwingend erforderlich ist, den Zoom Client ab Version... [mehr]
  • Phishing-Welle
    Es sind aktuell vermehrt Phishing Mails mit dem Betreff "Sicherheitsalarm. Hacker kennen das... [mehr]
  • Neuer Dienst: CryptPad
    Mit CryptPad steht Ihnen ab sofort ein webbasierter, verschlüsselter neuer Dienst des ZIM zur... [mehr]
zum Archiv ->

Projektverlauf

  • 07.10.2014: Mittelzuweisung durch das Rektorat
  • 01.01.2015: Projektstart mit 0,5 TV-L E13 Stelle
  • 09.03.2015: Erste Informationsveranstaltung für Dozent_innen
  • 08.05.2015: Beschaffungsantrag E-Prüfungssoftware eingereicht
  • 26.06.2015: Informationsveranstaltung für den Fachbereich D
  • 06.07.2015: Dez. 6 gibt die Handreichung zur Einführung und Nutzung von E-Assessments und E-Prüfungen heraus
  • 27.08.2015: Als erstes Fach hat die Psychologie die Prüfungsform E-Prüfungen in ihre Prüfungsordnung für den B.Sc aufgenommen
  • 21.09.2015: Entscheidung zur Nutzung einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) als Prüfungsumgebung
  • 26.10.2015: Fachwissenschaftlicher/-didaktischer Vortrag zu E-Prüfungen von Herr Dr.-Ing. Christian Karl von der Universität Duisburg-Essen an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
  • 01.11.2015: Einstellung eines Systemadministrators, 0,5 TV-L E9, für das Projekt E-Prüfungen
  • 26.11.2015: Entscheidung für die Prüfungssoftware LPLUS
  • 16.03.2016: Aufnahme der Prüfungsform E-Prüfungen in die Allgemeinen Bestimmungen für alle Studiengänge des Kombinatorischen B.A., des B.Ed. und des M.Ed.
  • März/April 2016: Installation von LPLUS auf den Servern des ZIM
  • 03.05.2016: E-Zirkel zu E-Prüfungen
  • 19./20.05.2016: Erste Schulung zu LPLUS
  • 25.05.2016: Erste Schulung zu (E-)Prüfungsdidaktik
  • 22.07.2016: Mobiles Testcenter in T.09.01 fertiggestellt
  • 25.07.2016: Erste E-Prüfung
  • WS 2016/17: E-Prüfungen mit insgesamt mehr als 600 Prüfungsteilnehmer*innen in den Fächern Biologie, Didaktik des Sachunterrichts und Geschichte
  • SS 2017: E-Prüfungen mit insgesamt mehr als 500 Prüfungsteilnehmer*innen in den Fächern Biologie, Didaktik des Sachunterrichts, Geschichte und Katholische Theologie
  • 31.12.2017: Projektende
  • Seit 01.01.2018: Dauerhafter Service E-Prüfungen
  • WS 2017/18: E-Prüfungen mit insgesamt mehr als 800 Prüfungsteilnehmer*innen in den Fächern Arbeitssicherheit, Biologie, Didaktik des Sachunterrichts, Geographie, Geschichte, Katholische Theologie
  • SS 2018: E-Prüfungen mit insgesamt 700 Prüfungsteilnehmer*innen in den Fächern Arbeitssicherheit, Biologie, Didaktik des Sachunterrichts, Geschichte, Katholische Theologie, Maschinenbau
  • Ab 01.02.2019: Neuer E-Prüfungsraum in L.11.22 mit 70 Plätzen. Dadurch insgesamt 150 Plätze für E-Prüfungen
  • WS 2018/19: E-Prüfungen mit insgesamt mehr als 1700 Prüfungsteilnehmer*innen in den Fächern Arbeitssicherheit, Biologie, Didaktik des Sachunterrichts, Geographie, Geschichte, Katholische Theologie, Maschinenbau, Psychologie, Romanistik, Soziologie
  • SS 2019: E-Prüfungen mit insgesamt mehr als 1400 Prüfungsteilnehmer*innen in den Fächern Arbeitssicherheit, Biologie, Didaktik des Sachunterrichts, Geographie, Geschichte, Katholische Theologie, Maschinenbau, Soziologie, Didaktik der Mathematik