Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Änderung der Lizenzbedingungen von Oracle Java
    Die Lizenzbedingungen von Oracle Java haben sich zum 1. Februar 2019 geändert. Dies bedeutet, dass... [mehr]
  • Google Chrome Browser
    Bei der Verwendung des Browsers Google Chrome können Textfelder in den TYPO3-Instanzen... [mehr]
  • Warnung vor erneuter Phishingwelle - Angebliches Sicherheitsupgrade
    Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen über eine neue Phishing-Mail. In diesen Mails wird mit... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) für den Helpdesk... [mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF/WHK) für die Mediothek gesucht!
    Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung betreibt die Mediothek, welche eine breit... [mehr]
zum Archiv ->

Die Bergische Universität Wuppertal nimmt an dem Rahmenvertrag für Großkunden gemäß "Microsoft Select Plus" teil, den die TU Dortmund für das Land NRW abgeschlossen hat.

Der Vertrag wird in Zusammenarbeit mit dem Vertragshändler asknet, Karlsruhe, abgewickelt, d.h. die Produkte werden in unserem Softwareportal online bestellt.

Die Nutzungsrechte für die über den Select Plus Vertrag erhältlichen Produkte sind in den Product Terms (PT) dargestellt. Das Dokument wird monatlich aktualisiert. Die aktuelle Version stellt Microsoft im Netz zur Verfügung. (https://www.microsoft.com/en-us/Licensing/product-licensing/products.aspx)

Die Produkte aus der Gesamtpalette des Select Plus Vertrages dürfen nur an die Fakultäten und Einrichtungen der Bergischen Universität Wuppertal für die Zwecke von Forschung und Lehre (einschließlich der Hochschulverwaltung) verkauft werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Einsatz von Server-Produkten für den Zugriff von Arbeitsplätzen auf den Server entsprechende Client-Access-Lizenzen (CALs) benötigen.

Das Windows Desktop-Betriebssystem ist im Select-Plus-Vertrag nicht als vollständige Versionslizenz erhältlich, sondern nur als Upgrade-Lizenz. Vor dem Upgrade und/oder der Aufrechterhaltung dieser Lizenz ist ein qualifizierendes Betriebssystem für den PC zu lizensieren.
Windows 10 Upgrade-Pfad: Voraussetzungen

Die Beschaffung der Lizenzen erfolgt über das Softwareportal.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Webseiten.

 

Anmerkungen zum kostenlosen Office 365 für Studierende

Momentan bewirbt Microsoft sehr stark den "Student Advantage Benefit", bei dem Office 365 für alle Studierenden kostenlos zur Verfügung gestellt wird, sowie den "Teachers Benefit", bei dem Office 365 auch für die private Nutzung durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung gestellt wird. Dies gilt jedoch nur für Hochschulen, bei denen organisationsweit Office für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über einen Mietvertrag lizensiert ist. Einen solchen EES Mietvertrag hat die Bergische Universität Wuppertal jedoch nicht abgeschlossen.

Microsoft stellt es auf seinen Webseiten oft so dar, dass sich die Bergische Universität nur bei Microsoft für das kostenlose Office 365 registrieren muss. Es muss jedoch ein Software-Mietvertrag abgeschlossen werden, für den jährlich ein sechsstelliger Betrag an Microsoft gezahlt werden muss.