Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Änderung der Lizenzbedingungen von Oracle Java
    Die Lizenzbedingungen von Oracle Java haben sich zum 1. Februar 2019 geändert. Dies bedeutet, dass... [mehr]
  • Google Chrome Browser
    Bei der Verwendung des Browsers Google Chrome können Textfelder in den TYPO3-Instanzen... [mehr]
  • Warnung vor erneuter Phishingwelle - Angebliches Sicherheitsupgrade
    Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen über eine neue Phishing-Mail. In diesen Mails wird mit... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) für den Helpdesk... [mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF/WHK) für die Mediothek gesucht!
    Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung betreibt die Mediothek, welche eine breit... [mehr]
zum Archiv ->

Citavi

Die Universitätsbibliothek Wuppertal bietet allen Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Wuppertal die Möglichkeit, die Vollversion des Literaturverwaltungsprogramms Citavi kostenlos zu nutzen.

Citavi hilft bei Aufgaben wissenschaftlicher Literaturarbeit: Von der Recherche über die Wissensorganisation und Aufgabenplanung bis zur Erstellung des Literaturverzeichnisses. Mit Citavi lassen sich beispielsweise

  • Bücher anhand der ISBN-Nummer ermitteln,
  • Literaturhinweise sammeln und ordnen und mit Abstracts, Schlagworten und Kommentaren erweitern,
  • Suchergebnisse aus Datenbanken und Literaturdaten aus anderen Programmen importieren,
  • Literaturverzeichnisse automatisch erstellen (mit auswählbaren Zitationsstilen),
  • wichtige Zitate und Ideen sammeln und für eine wissenschaftliche Arbeit zusammenstellen,
  • anstehende Aufgaben mit Angabe von Fristen, Wichtigkeit und Arbeitsstand planen.

Informationen und Lizenzerwerbung:

Über die folgende Seite der Universitätsbibliothek Wuppertal können Sie weitere Informationen zu Citavi wie z.B. zum Download und zur Lizenzierung erhalten: http://www.bib.uni-wuppertal.de/citavi.html