Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Compliance-Regeln für Videokonferenzen
    Das Justitiariat der Bergischen Universität hat zur Nutzung von Videokonferenzsystemen an der BUW,... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich Geräteausleihe gesucht
    Zur Unterstützung für die Geräteausleihe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zuverlässige... [mehr]
  • Warnung vor Spear-Phishing-Mails
    [mehr]
  • 2 studentische Hilfskräfte für den Bereich Medien-Service/-Produktion gesucht
    Zur Unterstützung der Abteilung Medien-Service suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei neue... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich E-Learning gesucht
    Schlagworte: E-Learning, Lerntechnologien, Moodle [mehr]
zum Archiv ->

Zugang zu den Umfrage-Diensten

Der Zugang und die beachtenswerten Punkte unterscheiden sich, ob Sie als Mitarbeiterin/Mitarbeiter eine Umfrage durchführen möchten oder ob Sie Studentin/Student sind.

Infos für Mitarbeiter*innen

Die Bergische Universität Wuppertal stellt über das Zentrum für Information- und Medienverarbeitung (ZIM) ihren Mitgliedern ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem online Umfragen erstellt und ausgewertet werden können. Dieses geschieht DSGVO-konform, vorausgesetzt, die Nutzenden füllen vor dem Start der Umfrage das schon teilausgefüllte Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten aus. Sie finden es unter der Seite der Behördlichen Datenschutzbeauftragten. Dieses ist nach Artikel 30  DSGVO vorgeschrieben für alle Verarbeitungstätigkeiten, die der Zuständigkeit der jeweils Verantwortlichen unterliegen, so auch in vorliegenden Fällen. Beschäftigte sind in der Verantwortung, die Rechtmäßigkeit der Datenerhebung und der konkreten Fragestellung im  Sinne des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalens (DSG-NRW) sicherzustellen. Der Zugang zu dem administrativen Backend der Umfragen für Mitarbeiter*innen befindet sich unter umfrage.uni-wuppertal.de/admin.

Infos für Studierende

Studierende erbringen, wie bereits aus dem Prüfungsrecht folgt, eigenständige (wissenschaftliche) Leistungen im eigenen Namen und gerade nicht in der Verantwortung der Universität. 

Sie sind daher auch selbst verantwortlich für die Rechtmäßigkeit der Erfassung von Daten und ihrem Schutz. Grundsätzlich handeln Studierende privat, im Zweifel unterliegen sie dem  Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Das ZIM bietet für eigenverantwortliche Haus-, Bachelor-, Master- oder Promotionsarbeiten den Dienst https://studentische-umfrage.uni-wuppertal.de an.

Die oben genannte Vorlage des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten kann ebenfalls als Vorlage für die Dokumentation der Datenerhebung genutzt werden. Die Oberfläche zum Erstellen und Auswerten der Umfragen finden Sie unter https://studentische-umfrage.uni-wuppertal.de/admin Studierende können sich dort mit ihrem ZIM-Account anmelden und eigenverantwortlich Umfragen erstellen.

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an dialog@uni-wuppertal.de. Bei Fragen rund um den Datenschutz an die behördlichen Datenschutzbeauftragten.

Stand: 30. November 2018