Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Microsoft Azure Dev Tools for Education, ehemals Imagine
    Microsoft Imagine steht im Moment nicht zur Verfügung [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für 9 bis 10 Stunden/Woche im Bereich Videoproduktion/Medientechnik
    Ihre Aufgaben:  • Mithilfe bei der Video-Dokumentation von universitären Veranstaltungen• Mithilfe... [mehr]
  • Modernisierungsarbeiten an der Netzwerkinfrastruktur, Gebäude I
    Ab Freitag, den 08.02.2019, erfolgt die phasenweise Erneuerung der Netzwerkinfrastruktur im Gebäude... [mehr]
  • Weitere Warnung vor Phishingmails - Angebliche Rechnung der ZWD
    Eine erneute Welle Phishing-Mails läuft derzeit. In diesen Mails wird mit dem Betreff "Payment... [mehr]
  • Verlängerung des Adobe ETLA-Vertrages
    Der ETLA-Desktop-Rahmenvertrag der Bergischen Universität Wuppertal mit der Firma Adobe läuft zum... [mehr]
zum Archiv ->

1. Zugang zum VPN-Netz der Universität Wuppertal erfolgt über einen Browser.

Im Webbrowser vpn.uni-wuppertal.de aufrufen.

Sie gelangen auf eine Anmeldeseite, wo Sie sich mit Ihren ZIM-Benutzernamen und ihrem Passwort anmelden müssen.

2. Die eigentliche Benutzeroberfläche im VPN-Netz

Wichtige Punkte:

A. Links zu den verschiedenen Seiten dieser Anwendung.

B. Eingabeleiste zum Surfen im Universitätsnetz. Hier können Sie die Adresse einer Web-Seite eingeben, die Sie aufrufen möchten. Einige Universitätsseiten, wie z. B. die der Bibliothek, sind auf der Linkseite bereits vorgegeben.

C. Abmeldebutton. Zur Beendigung der VPN-Sitzung diesen Button klicken.

3. Links


 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige Links zu vielbesuchten Web-Seiten der Bergischen Universität zur Verfügung, die teilweise nur aus dem Universitätsnetz erreichbar sind. 

4. AnyConnect

 

 

Über den Link "Download AnyConnect VPN-Client (Zugangssoftware)" erstellen Sie mittels des Cisco AnyConnect VPN-Clients eine sichere und verschlüsselte Verbindung zum Universitätsnetz.

Wählen Sie die für das Betriebssystem Ihres Computers passende Version aus.

Die Anwendung installiert, falls noch nicht geschehen, automatisch den VPN-Client und stellt die Verbindung her. Java muß dazu installiert und aktiviert sein.

Der AnyConnect VPN-Client bestätigt Ihnen die Verbindung zum Universitätsnetzwerk. Sie können dies auch über das runde, blau graue Programmsymbol unten rechts in der Taskleiste erkennen.

Falls die automatische Konfiguration des AnyConnect VPN-Clients fehlschlägt, geben sie bitte in das freie Feld "vpn.uni-wuppertal.de" an, damit die Verbindung hergestellt werden kann.
Die Sitzung wird nicht automatisch getrennt. Bitte beenden Sie durch Klicken auf das Symbol mit dem Schloß und im folgenden Fenster auf "Trennen".

 

 

Für iPhone und iPad müssen Sie die App im Store herunterladen (siehe auch unsere Download-Seite). Die Konfiguration ist ähnich der hier beschriebenen Vorgehensweise.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung, Tel. 439-3295.