Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Sciebo-Update am 14. und 15.11.2019
    Am 14. und 15.11.2019 wird Sciebo jeweils in der Zeit von 7:30-8:30 Uhr aufgrund von... [mehr]
  • Wartungsarbeiten an den Identity Provider des ZIM
    Am Donnerstag, den 14.11.2019 wird in der Zeit von 07:00 - 08:00 Uhr der interne IDP... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die Benutzerberatung des ZIM (9h Woche) gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) für den Helpdesk... [mehr]
  • Neuer Service: Chat Server "Rocket.Chat"
    Ab sofort steht allen Beschäftigten der Universität der Rocket.Chat zur Verfügung, welcher in... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich E-Learning gesucht
    Das ZIM sucht für den Bereich E-Learning ab dem 01.12.2019 eine engagierte studentische Hilfskraft... [mehr]
zum Archiv ->

Die wichtigsten Einstellungen zu WEBMAIL

Der WEBMAIL-Dienst bietet Ihnen einen Zugriff auf Ihr E-Mail-Postfach ohne die Installation von zusätzlicher Klientsoftware. Der Funktionsumfang entspricht weitestgehend dem eines IMAP-Klienten. Allerdings gibt es Einschränkungen bei der Anzahl der Empfänger pro E-Mail (60) und der Anzahl der E-Mails pro Stunde (120).

Einstellungen zum E-Mail-Alias, -Weiterleitung, -Autoreply oder -Quota nehmen Sie bitte an der Selfservice-Schnittstelle für E-Mail vor.

 

 

Mobile Geräte

Ein Hinweis zu mobilen Geräten: Natürlich erreichen Sie die Webseiten von webmail auch über den Browser Ihres mobilen Endgerätes. Allerdings ist der Umgang mit E-Mails sehr viel komfortabler wenn die jeweiligen E-Mail-Klienten des Systems (Android, iOS, WindowsPhone ...) oder Applikationen für E-Mail  benutzt werden. Zusätzlich sparen Sie am übertragenen Datenvolumen wenn die Übertragung von Webseiten entfällt.

 

 

1. Einstellungen und Logout

 Den Logoutbutton finden Sie ganz rechts in der Menüleiste und Ihre Einstellungen erreichen Sie über das "Rädchen-Symbol" links davor.

2. Standardordner in Webmail

Folgende Namen für Ordner sind in Webmail festgelegt:

  • Entwürfe = Drafts
  • Papierkorb = Trash
  • Gesendet = Sent
  • Spam = Junk
  • Vorlagen = Templates

Webmail versucht diese Ordner anzulegen, wenn diese nicht im Postfach vorhanden sind.

3. Benutzereinstellungen Webmail - Persönliche Angaben

Bitte beachten Sie, dass die E-Mail Adresse Ihrer Standardidentität (Einstellungen -> Benutzereinstellungen -> Allgemeine Einstellungen -> Persönliche Angaben) gespeichert werden muss. Webmail versucht den Namen und den E-Mail-Alias mit Werten aus dem zentralen Verzeichnisdienst vorzubelegen. Sollte dies nicht der Fall sein füllen Sie bitte die entsprechenden Felder aus. In beiden Fällen müssen am Ende die Persönlichen Angaben zur Standardidentität einmal gespeichert werden.

Weiterhin befindet sich unter Benutzereinstellungen -> Webmail -> Persönliche Angaben der Punkt "Gesendete Nachrichten speichern?". Wählen Sie hier bitte den Standardordner "Gesendet (Sent)".

4. Benutzereinstellungen Webmail - Nachrichten löschen und verschieben

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten mit gelöschten E-Mails zu verfahren. Die Erste ist die Verwendung ohne Papierkorb. Hierbei wird die gelöschte E-Mail durchgestrichen und grau hinterlegt angezeigt. Dies bedeutet, dass die E-Mail als gelöscht markiert wurde, aber eben noch in Ihrem Posteingang existiert und somit auch noch Speicher belegt. Über das Menü "Sonstige" können über "Endgültig löschen" alle E-Mails, die so gekennzeichnet sind, gelöscht werden.

Die andere Möglichkeit ist die Benutzung mit Papierkorb. Hier werden die E-Mails beim Löschvorgang in den Unterordner "Trash" verschoben. Es liegt nun bei Ihnen diesen Ordner selbst oder automatisch zu leeren. Werden E-Mails aus dem Papierkorb gelöscht sind sie endgültig gelöscht.
Bitte führen Sie vor der Verwendung des Papierkorbes ein "Endgültig löschen" durch um alle als gelöscht markierten E-Mails zu löschen, da diese Funktion im Anschluss nicht mehr zur Verfügung steht.

Kurz zusammengefasst:

ohne Papierkorb: Sonstige → Endgültig löschen
mit Papierkorb: rechte Maustaste auf Papierkorb → Leeren