Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Accountbearbeitung derzeit verzögert
    Da die Kolleginnen und Kollegen der Accountverwaltung krankheitsbedingt sehr ausgelastet sind, kann... [mehr]
  • Phishing Mail im Umlauf
     Aktuell ist eine Phishing Mail mit folgendem Inhalt im Umlauf: "Betreff: Jemand hat sich bei Ihrem... [mehr]
  • Limitierte Größe von 16 MB bei E-Mail Anhängen im Ticketsystem
    Bitte versenden Sie derzeit mit Ihren Anfragen an das Ticketsystem keine E-Mails mit Anhängen, die... [mehr]
  • Moodle Tipp für Lehrende
    Teilnehmer/innenlisten in MoodleDas Ende der Vorlesungszeit naht und Sie wollen eine Liste der... [mehr]
  • KIX Prof. steht ab sofort allen internen Nutzer/innen zur Verfügung
    Das neue Ticketssystem erreichen Sie ab sofort unter  tickets.uni-wuppertal.de Das alte... [mehr]
zum Archiv ->

Die wichtigsten Einstellungen zu WEBMAIL

Der WEBMAIL-Dienst bietet Ihnen einen Zugriff auf Ihr E-Mail-Postfach ohne die Installation von zusätzlicher Klientsoftware. Der Funktionsumfang entspricht weitestgehend dem eines IMAP-Klienten. Allerdings gibt es Einschränkungen bei der Anzahl der Empfänger pro E-Mail (60) und der Anzahl der E-Mails pro Stunde (120).

Einstellungen zum E-Mail-Alias, -Weiterleitung, -Autoreply oder -Quota nehmen Sie bitte an der Selfservice-Schnittstelle für E-Mail vor.

 

 

Mobile Geräte

Ein Hinweis zu mobilen Geräten: Natürlich erreichen Sie die Webseiten von webmail auch über den Browser Ihres mobilen Endgerätes. Allerdings ist der Umgang mit E-Mails sehr viel komfortabler wenn die jeweiligen E-Mail-Klienten des Systems (Android, iOS, WindowsPhone ...) oder Applikationen für E-Mail  benutzt werden. Zusätzlich sparen Sie am übertragenen Datenvolumen wenn die Übertragung von Webseiten entfällt.

 

 

1. Einstellungen und Logout

 Den Logoutbutton finden Sie ganz rechts in der Menüleiste und Ihre Einstellungen erreichen Sie über das "Rädchen-Symbol".

2. Standardordner in Webmail

Folgende Namen für Ordner sind in Webmail festgelegt:

  • Entwürfe = Drafts
  • Papierkorb = Trash
  • Gesendet = Sent
  • Spam = Junk
  • Vorlagen = Templates

Webmail versucht diese Ordner anzulegen, wenn diese nicht im Postfach vorhanden sind.

3. Benutzereinstellungen Webmail - Persönliche Angaben

Bitte beachten Sie, dass die E-Mail Adresse Ihrer Standardidentität (Einstellungen -> Benutzereinstellungen -> Allgemeine Einstellungen -> Persönliche Angaben) verifiziert werden muss. Nach dem Speichern der Seite, wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Diese E-Mail enthält einen Link, welcher nach dem Anklicken die Speicherung Ihrer Standardidentitäts-E-Mail-Adresse bestätigt. Erst jetzt hat WEBMAIL tatsächlichen diesen Wert gespeichert.

Interessant für Studierende: In der Standardidentität kann als E-Mail-Absender-Adresse auch der E-Mail-Alias, vorausgesetzt er ist bekannt, eingetragen werden. 

Weiterhin befindet sich unter Benutzereinstellungen -> Webmail -> Persönliche Angaben der Punkt "Gesendete Nachrichten speichern?". Wählen Sie hier bitte den Standardordner "Gesendet (Sent)".

4. Benutzereinstellungen Webmail - Nachrichten löschen und verschieben

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten mit gelöschten E-Mails zu verfahren. Die Erste ist die Verwendung ohne Papierkorb. Hierbei wird die gelöschte E-Mail durchgestrichen und grau hinterlegt angezeigt. Dies bedeutet, dass die E-Mail als gelöscht markiert wurde, aber eben noch in Ihrem Posteingang existiert und somit auch noch Speicher belegt. Über das Menü "Sonstige" können über "Endgültig löschen" alle E-Mails, die so gekennzeichnet sind, gelöscht werden.

Die andere Möglichkeit ist die Benutzung mit Papierkorb. Hier werden die E-Mails beim Löschvorgang in den Unterordner "Trash" verschoben. Es liegt nun bei Ihnen diesen Ordner selbst oder automatisch zu leeren. Werden E-Mails aus dem Papierkorb gelöscht sind sie endgültig gelöscht.
Bitte führen Sie vor der Verwendung des Papierkorbes ein "Endgültig löschen" durch um alle als gelöscht markierten E-Mails zu löschen, da diese Funktion im Anschluss nicht mehr zur Verfügung steht.

Kurz zusammengefasst:

ohne Papierkorb: Sonstige → Endgültig löschen
mit Papierkorb: rechte Maustaste auf Papierkorb → Leeren