Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Compliance-Regeln für Videokonferenzen
    Das Justitiariat der Bergischen Universität hat zur Nutzung von Videokonferenzsystemen an der BUW,... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich Geräteausleihe gesucht
    Zur Unterstützung für die Geräteausleihe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zuverlässige... [mehr]
  • Warnung vor Spear-Phishing-Mails
    [mehr]
  • 2 studentische Hilfskräfte für den Bereich Medien-Service/-Produktion gesucht
    Zur Unterstützung der Abteilung Medien-Service suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei neue... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich E-Learning gesucht
    Schlagworte: E-Learning, Lerntechnologien, Moodle [mehr]
zum Archiv ->

Content Management Systeme für Fakultäten und Einrichtungen

Das ZIM betreibt für die Fakultäten und Einrichtungen der BUW zur vereinfachten Erstellung von Web-Seiten das Content-Management-System (CMS) TYPO3.

TYPO3

Mit dem quelloffenen Content-Management-System TYPO3 wird durch das ZIM eine zukunftsfähige Lösung zum Betrieb der Webseiten der Universität Wuppertal bereitgestellt.

TYPO3 wird seit dem Jahr 2000 von einer sehr aktiven Gemeinschaft ständig weiterentwickelt und hat sich in der Vergangenheit durch seine Flexibilität, Kontinuität und durch seinen gewissenhaft programmierten Aufbau eine große Benutzerzahl sichern können.

Derzeit existieren weltweit ca. 300.000 Installationen. Bekannte Firmen wie Konica-Minolta, Philips, Volkswagen, die REWE AG, aber auch Universitäten, wie die Universität zu Köln oder das RRZN der Uni Hannover, setzen das System erfolgreich ein.

Mit TYPO3 steht der BU Wuppertal ein hochskalierbares und sehr flexibles System zur Verfügung, welches den wechselnden Anforderungen an moderne Kommunikationskanäle Rechnung trägt und zukunftsorientiert eingesetzt werden kann.

Mehr Informationen zu TYPO3 - Open Source CMS erhalten Sie auf der Webseite der Entwickler.