Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Compliance-Regeln für Videokonferenzen
    Das Justitiariat der Bergischen Universität hat zur Nutzung von Videokonferenzsystemen an der BUW,... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich Geräteausleihe gesucht
    Zur Unterstützung für die Geräteausleihe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zuverlässige... [mehr]
  • Warnung vor Spear-Phishing-Mails
    [mehr]
  • 2 studentische Hilfskräfte für den Bereich Medien-Service/-Produktion gesucht
    Zur Unterstützung der Abteilung Medien-Service suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei neue... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich E-Learning gesucht
    Schlagworte: E-Learning, Lerntechnologien, Moodle [mehr]
zum Archiv ->

E-Mail, Kalender & Zusammenarbeit /  E-Learning & Web

Titel

DFN-Terminplaner

Leistungsmerkmale

Der DFNTerminplaner ermöglicht es allen angehörigen der BUW, Abstimmungen z. B. von Terminen einfach und schnell durchzuführen. Datenschutz und Datensparsamkeit haben einen hohen Stellenwert beim DFNTerminplaner – so kann die aktuelle Version des Dienstes ohne Anmeldung genutzt werden. Beim Zugriff auf den DFNTerminplaner werden IP-Adressen nur in anonymisierter Form gespeichert sowie alle Protokolldateien nach sieben Tagen vollständig gelöscht. Alle Daten werden ausschließlich in Deutschland beim DFN-Verein gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben und für keinen anderen Zweck verwendet. Zu jeder Abstimmung muss daher ein Ablaufdatum angeben werden, abhängig von diesem wird der betreffende Vorgang inklusive aller dazu eingegebenen Daten automatisch gelöscht.

 

 Sie finden den DFNTerminplaner 4.0 unter: https://terminplaner4.dfn.de/

 

Eine Anmeldung mit einem Nutzerkonto ist nicht nötig, Zugang erhalten Personen einzig durch die Angabe ihrer E-Mailadresse. Für den Ersteller einer Abstimmung gibt es zusätzlich einen Administratorenzugang, der auch im Nachhinein noch umfängliche Bearbeitungsfunktionen bietet. Weitere neue Funktionen sind: Die Erstellung von anonymen Abstimmungen in denen nur der Administrator die Namen der Teilnehmer und das Ergebnis einsehen kann Eine Maximalbegrenzung pro Antwortmöglichkeit z. B. für Sprechstunden oder Belegungslisten Der Zugriff auf eine Abstimmung kann mit einem Passwort gesichert werden Teilnehmer können abgegebene Stimmen bearbeiten Teilnehmer haben die Möglichkeit stellvertretend abzustimmen.

 

Quelle: https://www.dfn.de/dienstleistungen/dfnterminplaner/

Nutzergruppen Mitglieder und Angehörige der Bergischen Universität Wuppertal
Dienstleistungszeiten 24 x 7
Antragsmodalitäten Mit Zuteilung eines Benutzeraccounts
Gebühr & Entgelt Für den Service werden keine Gebühren oder Entgelte in Rechnung gestellt.
Zurück zur Übersicht