Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Änderung der Lizenzbedingungen von Oracle Java
    Die Lizenzbedingungen von Oracle Java haben sich zum 1. Februar 2019 geändert. Dies bedeutet, dass... [mehr]
  • Google Chrome Browser
    Bei der Verwendung des Browsers Google Chrome können Textfelder in den TYPO3-Instanzen... [mehr]
  • Warnung vor erneuter Phishingwelle - Angebliches Sicherheitsupgrade
    Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen über eine neue Phishing-Mail. In diesen Mails wird mit... [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) für den Helpdesk... [mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF/WHK) für die Mediothek gesucht!
    Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung betreibt die Mediothek, welche eine breit... [mehr]
zum Archiv ->

Google Chrome Browser

Erstellt von: Matthias Greiling

Bei der Verwendung des Browsers Google Chrome können Textfelder in den TYPO3-Instanzen termine.uni-wuppertal.de und den Lehrstuhlinstanzen der Fakultäten Wirtschaftswissenschaften sowie der der Fakultät Design und Kunst nicht mehr bearbeitet werden. Seit dem automatischen Update des Browsers auf eine Version > 73 wird ein JavaScript im Backend von TYPO3 nicht mehr ausgeführt.

Bitte behelfen Sie sich mit der Verwendung eines anderen Browsers wie Firefox oder dem in Ihrem Betriebssystem Vorinstallierten.

Bei der Verwendung in anderen TYPO3-Instanzen beachten Sie bitte, dass bei "automatische Übersetzung" (eine Erweiterung von Google Chrome) auch Texte im Backend von TYPO3 in den Texteingabefeldern übersetzt werden und bei dem Klick auf "Speichern" übersetzt abgespeichert werden. Das kann bei mit englischen Fachbegriffen durchsetzten Textpassagen zu kuriosen Ergebnissen führen. Sie können über die History/Undo-Funktion in TYPO3 die alten Texte wiederherstellen. Deaktiveren Sie dieses Browser-Feature oder behelfen Sie sich mit der Verwendung eines anderen Browsers wie Firefox oder dem in Ihrem Betriebssystem Vorinstallierten.