Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Zwei studentische Hilfskräfte für die Geräteausleihe des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht für den Bereich Geräteausleihe, zum nächstmöglichen Termin, zwei engagierte... [mehr]
  • Zoom: Warteraum als Standard aktiviert!
    Bitte beachten Sie, dass ab sofort der Warteraum im Standard für alle Meetings aktiviert ist. Sie... [mehr]
  • Update auf den Zoom Client Version 5 obligatorisch
    Bitte beachten Sie, dass es ab dem 30.5.2020 zwingend erforderlich ist, den Zoom Client ab Version... [mehr]
  • Phishing-Welle
    Es sind aktuell vermehrt Phishing Mails mit dem Betreff "Sicherheitsalarm. Hacker kennen das... [mehr]
  • Neuer Dienst: CryptPad
    Mit CryptPad steht Ihnen ab sofort ein webbasierter, verschlüsselter neuer Dienst des ZIM zur... [mehr]
zum Archiv ->

Umstellung WPA- und WPA2-Verschlüsselungsprotokolle

Als Konsequenz aus den jüngsten Veröffentlichungen zur Sicherheit der
WPA- und WPA2-Verschlüsselungsprotokolle wird heute, am 18.10.2017, die
Nutzung von WPA im WLAN der Universität deaktiviert. Dieser Schritt
dient der Sicherheit der Nutzer. Einzelne Endgeräte, die älter als zehn
Jahre sind, verlieren durch diesen notwendigen Schritt möglicherweise
die Verbindung zum WLAN der Universität. Sollten Verbindungsprobleme
auftreten, prüfen Sie bitte, ob Ihr Endgerät WPA2-kompatibel ist. Zur
Behebung der Sicherheitslücke sind außerdem Softwareupdates auf den
Endgeräten notwendig. Bitte wenden Sie sich für Sicherheitsupdate an den
Hersteller Ihres Gerätes.

Ihre ZIM Benutzerberatung