Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Erfolgreiche Ausbildung zum Fachinformatiker
    IHK Prüfung bestanden [mehr]
  • Studentische Hilfskraft für die zentrale Account- und Userverwaltung
    Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung betreibt für die Bergische Universität eine... [mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF/WHK) für die Mediothek gesucht!
    Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung betreibt die Mediothek, welche eine breit... [mehr]
  • Supportende Windows 7 / Server 2008
    wie hinlänglich bekannt sein dürfte endet der Support für Windows 7 und Server 2008 am 14.01.2020,... [mehr]
  • Änderung der Lizenzbedingungen von Oracle Java
    Die Lizenzbedingungen von Oracle Java haben sich zum 1. Februar 2019 geändert. Dies bedeutet, dass... [mehr]
zum Archiv ->

Demonstration von MathJax-Unterstützung

Die Darstellung von mathematischen Formeln in Texten kann jetzt auch von diesem TYPO3-System geleistet werden.

So steht diese Gleichung steht jetzt mittig im Inhaltsbereich unter diesem Text

$$\begin{align}\nabla \times \vec{\mathbf{B}}- \, \frac1c\, \frac{\partial\vec{\mathbf{E}}}{\partial t} & = \frac{4\pi}{c}\vec{\mathbf{j}} \\\nabla \cdot \vec{\mathbf{E}} & = 4 \pi \rho \\\nabla \times \vec{\mathbf{E}}\, +\, \frac1c\, \frac{\partial\vec{\mathbf{B}}}{\partial t} & = \vec{\mathbf{0}} \\\nabla \cdot \vec{\mathbf{B}} & = 0\end{align}$$

Im Gegensatz dazu, kann hier einfach $(a_1 \dots a_n)$ gilt $\dots$ auf der gleichen Zeile geschrieben werden - und in der Art geht das weiter mit $\frac{2+dc}{9}$ und $(\prod \limits_{i=1}^{n+1}i = 1\cdot 2\cdot\dots\cdot n\cdot (n+1)$ Fließtext eben.

Da die Zeichen jetzt auf Vektoren statt auf Pixeln basieren ist eine Anzeige auch auf hochauflösenden Anzeigegeräten scharf. Die Art und Weise der Einbindung ist zukunftssicher auch wenn sich die Design-Vorgaben im Zuge eines Relaunches der Webseiten ändern sollten.