Logo des ZIM
19.01.17 08:57

Digitale Semesterapparate bleiben bestehen

Von: Christian Nölle

Zwischen der VG Wort und den Ländern ist eine Einigung erzielt worden, dass die digitalen Semesterapparate an den Hochschulen bis zum 30. September 2017 in der bisherigen Form erhalten bleiben.

Zeitgleich wird eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Kultusministerkonferenz, Hochschulrektorenkonferenz und VG Wort an einer Lösung arbeiten, die ab 1. Oktober 2017 in Kraft treten soll.

Bitte beachten Sie hierzu insbesondere die Informationen der Pressestelle sowie unsere aktualisierten Hilfeseiten zum Thema "Moodle & §52a UrhG"

 

 

Suche

Aktuelles

  • Geänderte Öffnungszeiten: Rosenmontag geschlossen
    Am Rosenmontag, den 27. Februar 2017 bleibt die Benutzerberatung geschlossen. Wir sind am Dienstag...[mehr]
  • ZIM Dienstleistungsportfolio - Update
    Unser Dienstleistungsportfolio gibt einen Überblick über die vielfältigen Dienstleistungen des...[mehr]
  • ZIM goes Twitter & Facebook
    Um Studierende und andere, an den Diensten des ZIM Interessierte, noch besser und schneller zu...[mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich Helpdesk/ Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Die Benutzerberatung des ZIM sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für...[mehr]
  • Neues Angebot zum Lernen mit Videos
    Zugang zum Video-Lernportal lynda.com [mehr]